extraRadiO - wir sind das Bürgerradio !
Startseite
Aktuelle Sendung
Was lief zuletzt?
2016
2015
2014
2013
Sendungen
Team
Bürgerradio
Impressum
Disclaimer
Kontakt

 

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 19:04 Uhr:

 

Krankenschwestern arbeiten im Krankenhaus?! Ja, schon, aber nicht alle.
Martina Lehmann aus Heiligenhaus ist als selbständige ambulante Fachkrankenschwester im Kreis Mettmann unterwegs und betreut und versorgt psychisch kranke Menschen in deren vertrauten Umgebung. Und damit ist sie, nach eigener Einschätzung, in ihrem Traumjob gelandet.


Das war kein einfacher und gerader Weg. Ihre Patienten nennt sie nun "Partner", ihre Leistungen umfassen die körperliche Pflege, das betreute Wohnen, die flexible Erziehungshilfe, die sozialpädagogische Familienhilfe, die gerontopsychiatrische Beratung und und und, ein nahezu 24-Stunden-Job, zu dem sie sich in rund 20 Berufsjahren qualifiziert hat. In dieser letzten extraRadiO-Stunde des Jahres widmen wir uns noch einmal ausgiebig einem wichtigen Monatsthema, zu dem man viel zuwenig hört, auch wenn es in aller Munde ist.

 

Martina Lehmann erreichen Sie mit der e-Mail-Adresse me.lehmann@freenet.de, oder über die Telefonnummern

0 20 56 / 58 66 77 und 01573 - 2 45 72 75. 

 

 

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 21:04 Uhr:

 

Das extraRadiO-Team hat an diesem Donnerstag wieder eine interessante Mischung von verschieden Themen für Sie zusammen gestellt. 

  • Medikamentenmanagament ist nicht für Rentner wichtig, sondern für jeden Menschen der mehr als ein Medikament einnehmen muss. Werner Miehlbradt sprach mit Sabine Dennewitz (PTA) über dieses Thema.
  • Triple-A-Plus-Plus: Andreas Adelberger, der Leiter der Velberter Verbraucherzentrale, hat wieder seine monatliche Kolumne beigesteuert. Heute  informiert er uns über den Onlineeinkauf zu Weihnachten.
  • Demenz, ein Thema das uns alle angeht. Wie Sie Demenz vorbeugen können, erzählen Ihnen Werner Miehlbradt und sein Gesprächtspartner Dr. Ulrich Meinke vom Klinkum Niederberg.
  • Kochen nur für den Herrn! Das ist das Motto des Männerkochkurses der VHS Velbert-Heiligenhaus. Peter Böhme erklärt unter anderem, dass beim Kochen, das richtige Timeing wichtig ist, wenn das Essen verbrennen soll.
  • "Hirsch", ein traditionelles Gasthaus im Herzen von Langenberg. Am 30. November eröffnete das alte Gasthaus nach totalem Umbau. Lore Loock sprach mit dem Betreiber Sebastian Sprungmann.

 

 

Donnerstag, 21. November 2013, 21:04 Uhr:

 

Alle ehrenamtlichen Vereine, wie auch das extraRadiO im PNNe.V.,  müssen besonders kreativ sein, wenn es darum geht, die Kasse für die vielfältigen Aktivitäten zu füllen. Denn auch ehrenamtliches Engagement muss finanziert werden. Der Förderverein MS-Treff Erkrath ist da besonders rührig und schafft es immer wieder, mit Benefizkonzerten seine Unterstützerschar zu mobilisieren und auszuweiten. Denn der Verkauf von Kaffee und Kuchen ist zwar nett, bringt aber nicht allzu viel harte Währung ein.

 

In unserem extraRadiO-Studio stehen Marion und Timo Kremerius eine Stunde lang Rede und Antwort über Aufgaben und Arbeitsweise der Erkrather MS-Selbsthilfegruppe und ihres Fördervereins, klären auf über die Multiple Sklerose und machen uns neugierig auf ihr aktuelles Benefiz-Projekt: Die Konzerte der japanischen Trommelgruppe Wadokyo am 7. und 8. Dezember sollen wieder die Erkrather Stadthalle füllen - und die Vereinskasse für die zukünftige engagierte Unterstützungsarbeit des MS-Treff Erkrath. extraRadiO wünscht viel Erfolg und gute Unterhaltung.

 

Die Kontaktdaten für den MS-Treff Erkrath erfahren Sie auf der Seite der Stadt Erkrath.

 

Die Betroffenenberaterin Marion Kremerius erreichen Sie hier.

 

und falls Sie Konzertkarten oder ein Anmeldeformular benötigen, schreiben Sie an timokremerius@web.de

 

Die DMSG Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Ortsvereinigung Düsseldorf und Umgebung e.V. bietet vielfältige Unterstützung und Information zum Thema

 

 

 

Donnerstag, 14. November 2013, 21:04 Uhr:

 

Der neue extraRadiO-Infomix für diese Woche ist wieder randvoll mit interessanten Beiträgen aus der Region: 

  • Wissen Sie noch, wie das Flugzeug 1944 über Langenberg abstürzte? Nein?! Dann können Sie sich auf das Interview mit dem Autor Jürgen Lohbeck freuen. Er schrieb das Buch zur Ausstellung "Der Krieg vor unserer Haustür", zur Zeit zu sehen im alten Rathaus in Langenberg.
  • Die "Galerie #23" ist in der Langenberger Frohnstraße zu finden. Lore Loock war in dem altem Backsteinhaus und interviewte die Galeriestin Doris Stevermüer über  Konzept und Aufbau ihrer Kunstgalerie.
  • Krimi ganz nah! Im extraRadiO präsentiert die Autorin Petra Gockeln ihre mordsmäßige Geschichten und mehr ... .  
  • Triple-A-Plus-Plus: Andreas Adelberger, der Leiter der Velberter Verbraucherzentrale, hat wieder seine monatliche Kolumne beigesteuert. Heute  informiert er uns über Beachtenswertes beim Telefonbieterwechsel.
  • Zum Abschluss gibt Eduard Colsman in seinem Gespräch mit Dr. Ulrich Morgenroth einen Einblick in die Langenberger Stadtgeschichte. Das extraRadiO hat den Beiden aufmerksam zugehört. Den gesamten Vortrag können Sie bei uns als extraRadiO "mit schnitt" auf CD gebrannt erhalten. Schreiben Sie uns eine E-Mail.

 

 

Donnerstag, 26. September 2013, 21:04 Uhr:

 

Heute Abend begrüßt Werner Miehlbradt Gäste im extraRadiO-Studio: Hilde Weidenfeld von der Kreisvereinigung Lebenshilfe e.V. und Jörg Dornieden, Einrichtungsleiter aus Heilgienhaus. Die Lebenshilfe im Kreis Mettmann für Menschen mit geistiger Behinderung funktioniert wie ein kleines mittelständisches Unternehmen mit professionellem Angebot, für Menschen mit Behinderung und ihre Familien. Der Verein wurde 1963 gegründet und feiert bereits das ganze Jahre sein 50-jähriges Bestehen. Mit dem Motto "Gemeinsam - zusammen -  stark" werden sie auch in Zunkunft ihre Arbeit fortsetzten.

  

 

 

Sonntag, 15. September 2013, 19:04 Uhr:

  

Sonntagabend ist extraRadiO-Zeit. Der Regisseur Orlando Schenck, der Komponist Tobias van de Locht und der Organisator für Benefizveranstaltungen des Multiple Skelose e.V., Timo Kremerius, besuchten Lore Loock im extraRadiO-Studio zu einem Gespräch über ihre aktuellen Aktionen. Hamlet mit Musik? Kann das "Sein, oder nicht Sein"? Wie geht das genau? Die Inszenierung des Meisterwerkes von William Shakespare durch Orlando Schenck und seine Ensemble war ein großer Erfolg bei der Neanderland Bienale. Der Komponist Tobias van de Locht machte durch seine Musik diese Hamlet-Inszierung zu einem besonderen Highlight. Timo Kremerius genoss mehrere Male und schweigt nicht! Wer es verpasst hat, kann im Frühjahr 2014 (noch einmal) in den Genuss kommen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

www.hamlet2012.de

www.tobiasvandelocht.com

www.multiple-sklerose-e-v.de bzw. timokremerius@web.de

 

 

 

Donnerstag, 08. August 2013, 21:04 Uhr:

 

Es ist wieder Donnerstag Abend und wieder gibt es eine neue Ausgabe des extraRadiO-Infomixes

  • Den Anfang macht der Jugendrat in Heiligenhaus. Lore Loock spricht mit Carina Baakes und vielen anderen Jugendlichen über ihre Aktivitäten in der Stadt. Infos dazu gibt es auf der Startseite
  • Kursleiterin Martina Lehmann berichtet über ihren Qualifizierungskurs für Angehörige und Ehrenamtliche zur Betreuung von Menschen mit Alzheimer und anderen Demenzerkrankungen. Eine PDF-Datei zum Nachlesen, aus dem letzten Jahr finden sie hier.
  • Triple-A-Plus-Plus: Andreas Adelberger, der Leiter der Velberter Verbraucherzentrale hatte wieder seine monatliche Kolumne beigesteuert. Er informiert uns darüber, was man bei einem Umzug in Sachen DSL - Anschluss beachten muss.
  • Hanna Hohenberg, eine junge Ehrenamtlerin aus Heiligenhaus, erzählte Lore Loock über ihr soziales Projekt "Gold Farm" in Massachussets. Infos dazu gibt es auf der Startseite.
  • Heute gibt es außerdem noch zwei lyrische Bonbons passend zum Sommer. Lassen Sie sich überraschen. 

 

  

Donnerstag, 01. August 2013, 21:04 Uhr:

 

Es gibt eine neue Ausgabe vom extraRadiO: Der extraradiO-Sportrausch berichtete in bewährter Weise, von die Sportereignissen aus Niederberg und dem Neanderland.

 

Mit viel Musik und interessanten Gesprächspartnern bieten wir jede Menge Information am Donnerstagabend. Themen sind in dieser Sendung:

 

-          Übungsleiter-Aus- und Fortbildungen

-          Übungsleiterbörse

-          Bericht über die 20. NRW-Streetbasketball-Tour in Erkrath Hochdahl

-          Freiwilligen Dienste im Sport - Einstellungstop für das Bildungsjahr 13/14

-          Infos zur Förderung von Vereinsjubiläen

-          Herzlauf in Hilden

-          Infos zu "Sport im Tal"

 

 

 

Donnerstag, 18. Juli 2013, 21:04 Uhr:

 

Es gibt sie noch, die Zeit, in der die sehnlichsten Wünsche erfüllt werden. Eine sehr engagierte Wunscherfüllerin ist heute Abend im extraRadiO Studio. Die Vorsitzende des Vereins "WunschBriefe e.V.",  Waltraud Triffterer aus Velbert, informiert Sie mit ihrem Bericht über die Taten der Fee Lucinda, das Logo des Vereins. Der Name Wunschbriefe ist so bunt wie die Wünsche der kranken Kinder. Der Verein möchte diesen Kindern ein unvergessliches Erlebnis bereiten, denn sie sollen für eine kurze Zeit ihren oft schwierigen Alltag vergessen.

 

 

 

Sendung vom Donnerstag, 13. Juni 2013

 

Steuerpflichtig oder steuerflüchtig?

 

Uli Hoeneß hat die Spur gelegt, aber seien wir ehrlich: Für die meisten von uns sind Steuern und die dazu gehörigen Gesetze nur wenig durchschaubar, ein Buch mit sieben Siegeln. Dabei sind wir alle auch Steuerzahler, ausnahmslos, und die meisten müssen jedes Jahr eine Steuererklärung ans Finanzamt schicken. Doch da fangen die Probleme schon an. Wer erklärt wann was und wo, und vor allem wie viel? Da sollte man sich ruhig an den Rat der Fachleute halten, wenn man selbst nicht vom Fach ist.

 

Die extraRadiO-Redaktion hat den Velberter Steuerberater Manfred Kleinbeckes für ein erklärendes Gespräch ins Studio gebeten. Der kam gerne und stand geduldig Rede und Antwort, auch wenn wir vom Hundertsten ins Tausendste fragten. Das kann doch einen Steuerberater nicht erschüttern! Da ist die eine Stunde extraRadiO schnell und interessant gefüllt.

 

 

 

Sendung vom Donnerstag, 06. Juni 2013

 

Es gibt eine neue Ausgabe vom extraRadiO: Der extraradiO-Sportrausch berichtete in bewährter Weise, von die Sportereignissen aus Niederberg und dem Neanderland.

 

Mit viel Musik und interessanten Gesprächspartnern bieten wir jede Menge Information am Donnerstagabend. Themen sind in dieser Sendung:

 

-          Übungsleiter-Aus- und Fortbildungen

-          Übungsleiterbörse

-          NRW-Streetbasketball-Tour

-          Mitgliederversammlung KSB Mettmann

-          Bewegt ÄLTER werden in NRW

-          Herzlauf in Hilden

-          Gesund durch Bewegung – Das Kursprogramm des KSB Mettmann

  

 

 

  

Sendung vom Sonntag, 19. Mai 2013

 

Rolf Watty stellt seine Arbeit im Geschichtsverein Heilgenhaus e.V. vor.

 

Rolf Watty engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Heiligenhauer Geschichtsverein. Eine extraRadiO-Stunde lang stand er Lore Loock Rede und Antwort, über Aufgaben und Ziel seiner ehrenamtliche Tätigkeit. Für das extraRadiO biete er einen historischen Rundgang durch 1200 Jahren Geschichte seines Heilgenhauser Lebensraumes und Geschichten und Anekdoten rund um die Abtsküche, die mittelalterliche Keimzelle der heutigen Stadt Heiligenhaus.

  

 

  

Sendung vom Donnerstag, 16. Mai 2013

 

Es gab eine neue Ausgabe vom extraRadiO: Der extraRadiO-Infomix berichtete in bewährter Weise und mit neuer Stimme aus Niederberg und dem Neanderland.

 

Mit viel Musik und interessanten Gesprächspartnern boten wir jede Menge Information und Unterhaltung am Donnerstagabend:

  • Werner Starke, der Geschäftsführer des Diakonisches Werk im Kirchenkreis Niederberg, gab Tipps zum Thema Kochen mit Kindern.
  • Triple-A-Plus-Plus: Andreas Adelberger, der Leiter der Velberter Verbraucherzentrale hatte wieder seine monatliche Kolumne beigesteuert. Er klärte uns über die Gefahren der Fake-und Spam-Mails auf.
  • Die Friedrichstraße in Velbert wird 125 Jahre alt. Die Organisatiorinnen, Barbara Bussmas und Jutta Scheidsteger, stellten die Vorbereitungen für das Fest vor. 
  • Es gibt ein neues Produkt vom extraRadiO: Den extraRadiO Mit-Schnitt. Den Anfang macht der Vortrag zur Langenberger Stadtgeschichte, den Eduard Colsman und Dr. Ulrich Morgenroth im Studium Generale gehalten haben.  Der ehemalige VHS-Leiter Hermann Flaßpöhler, auf dessen Initiative hin das Hörbuch produziert wurde, hat es für Sie Probe gehört - und war begeistert. extraRadiO-Hörer konnten schon einmal reinhören.

 

 

Sendung vom Donnerstag, 18. April 2013 

 

Tipps für Schulabgänger und Abiturienten

 

Von den Bemühungen der PISA-Schulen und den Umgestaltung der Bologna-Unis berichtet Wilfried Breyvogel in dieser extraRadiO- Stunde. Viele Jahre hat er als Professor für Jugendforschung an der Uni Duisburg-Essen zu diesem Thema geforscht und gelehrt und kann uns alle unsere Fragen kompetent beantworten: Was sind Risikoschüler? Was sind Jugendkulturen? Wie wirken sich die Erkenntnisse aus den PISA-Studien auf die Schulen aus? Wo lerne ich was, und welcher Abschluss ist was wert? Professor Breyvogel schildert aus seiner Sicht die Entwicklungen in der Bildungslandschaft auch mit einem Blick auf den Kreis Mettmann, skizziert seinen eigenen Entwurf eines leistungsfähigen Bildungssystems und erklärt den aktuellen Schulabgängern, wie es sich lohnen kann, in der Region zu bleiben. Eine extraRadiO-Stunde lang können Sie sich umfassend über Bildungsmöglichkeiten und -hintergründe aus der Sicht eines renommierten Jugendforschers informieren.

 

 

 

Sendung vom Donnerstag, 11. April 2013 

 

BuT im extraRadiO

 

Die Förderung von Bildung und Teilhabe für Kinder und Jugendliche in Velbert ist das Anliegen der Mitarbeiterinnen im BuT-Büro. Wenn die finanziellen Mittel fehlen, um die Entwicklung des eigenen Kindes zu unterstützen, finden Eltern und Interessierte dort kompetenten Rat und Hilfe. Drei der Sozialarbeiterinnen stellen ihre Arbeit vor und stehen im Gespräch im extraRadiO-Studio eine Stunde lang Rede und Antwort: Wer wird unterstützt? Welche Leistungen gibt es? Wie stellt man einen Antrag? Klassenfahrten, Sportvereine, Nachhilfe, Musikschule - fast alles kann gefördert werden. Das Velberter BuT-Büro hilft weiter. Eine extraRadiO-Stunde lang können Sie sich umfassend über die Möglichkeiten und Hintergründe des BuT-Paketes informieren.

 

[zum BuT-Büro Velbert]

Bürgerfunk des Public Networking Niederberg e.V.  | redaktion(at)extraradio.de